Willkommen auf der Startseite des NLV Kreis Delme-Hunte

Nico Hesse vom Delmenhorster TV. Sieger im Hochsprung der Männer mit 1,94 m beim diesjährigen JUMP-OFF Bremen.

2. Ferienabendsportfest des NLV Kreis Delme-Hunte am 28.07.2017


Heute, am 13.07.17, sind es noch gut 2 Wochen bis zum 2. Ferienabendsportfest. Dazu möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich zu uns nach Delmenhorst einladen. Die Einladung geht an alle daheimgebliebenen, an alle die aus dem Urlaub wieder heimgekehrt sind und natürlich auch an alle Urlaubsgäste in unserer Region. Wir bieten spannende Wettkämpfe für Sprinter (75m und 100m), für Langsprinter (300m und 400m), für Mittelstreckler (800m und 1500m) und für Langstreckler (3000m und 5000m). Für die männl. Techniker unter euch stehen Weitsprung, Kugelstoß und Diskuswurf auf dem Programm. Für die weibl. Techniker sind es der Weitsprung und das Speerwerfen.  Anmeldungen bitte über das bekannte Leichtathletikportal LADV. Meldeschluss ist am 24.07. um 23.59 Uhr.

GANZ WICHTIG, Nachmeldungen am Wettkampftag vor Ort sind nicht möglich.








1. Ferienabendsportfest am 30.06.2017 im Stadion Delmenhorst

Wir haben noch eine Korrektur in der Ergebnisliste vorgenommen. Beim Zieleinlauf der Jugend W15 hat es eine Verwechslung von 2 Läuferinnen gegeben. Dieser Fehler wurde erkannt und korrigiert. Die neue Ergebnisliste steht, entsprechend benannt, hier zur Verfügung.


Das 1. Ferienabendsportfest ist vorbei und es war, den Unbilden des Wetters zum Trotz, für viele Teilnehmer ein gutes Sportfest. Am heutigen Abend war das Delmenhorster Stadion ein sehr gutes Pflaster für die Läufer. Sowohl bei den Sprintern über 100 m und 200 m als auch später bei den Langstrecklern über 10000 m gab es viele zufriedene Gesichter. Der mal mehr mal weniger starke Dauerregen beflügelte die Läufer förmlich und war absolut nicht hinderlich. Solche Siegerleistungen wie 10,80 Sek über 100 m und 21,99 Sek über 200 m oder auch die 31:56 Min über 10000 m sind keine alltäglichen Leistungen hier bei uns. Um so schöner, wenn sie dann von Sportlern hier bei uns erzielt werden die sich außerhalb der Ferien nicht unbedingt auf den Weg zum Abendsportfest nach Delmenhorst aufmachen.

Ich hoffe ich habe eure Neugier auf die Ergebnisliste geweckt. Schaut sie euch an und wie immer wünsche ich viel Spaß beim stöbern.


Die Finale Meldestatistik ist online!!

Es sind jetzt noch gute 27 Stunden bis zum Wettkampfbeginn. Ich wünsche allen eine gute und Stressfreie Anreise und eine gute Form für den Wettkampf!!

Zur Teilnahme: Von 29 Vereinen kommen 72 Aktive mit 89 Einzelstarts.

Eine Besonderheit hat sich diesmal ergeben. Die Läufe sind deutlich besser besetzt als die technischen Wettbewerbe. Es sieht ganz so aus als ob die Werfer und Stoßer bereits alle im Urlaub sind.


Die 2. Meldestatistik steht zur Verfügung!! Ich nenne sie noch nicht finale Meldestatistik, weil ihr ja bis morgen Mittag (29.06.) noch nachmelden könnt. Per E-Mail, SMS usw. Noch einmal der Hinweis auf Freitag. Am Wettkampftag werden keine Nachmeldungen mehr angenommen. Das gilt auch und ganz besonders im Stadion am Freitagabend. Keine Nachmeldungen mehr möglich!!! 



2 Stunden vor Meldeschluss bei LADV, die erste Meldestatistik ist online. Wie sieht sie aus? Hier schon mal vorweg, es scheint mir das pünktlich mit dem Ferienbeginn bereits sehr viele sich in den Urlaub begeben haben. Die Starterfelder sind durchweg überschaubar. Wenn meine Annahme zutrifft dann wird es wohl beim 2. Ferienabendsportfest am 28.07. richtig voll. Wir werden es erleben. Für das jetzt anstehende 1. Ferienabendsportfest hier noch eine ganz wichtige Mitteilung: Nachmeldungen werden wir noch bis Donnerstag 12.00 Uhr Mittag annehmen. Meldungen bitte per E-Mail an Christiane Pölking oder Wolfgang Budde.

Nachmeldungen am Wettkampftag werden nicht mehr angenommen.



Am kommenden Freitag ist es soweit. An alle daheim gebliebenen oder noch daheim befindliche. Das erste unserer Ferienabendsportfeste erwartet euch am Freitag im Stadion. Beginn ist um 18.00 Uhr. Gegen 20.30 Uhr erwarten wir das Veranstaltungsende. Also, rasch anmelden. Am einfachsten geht das über LADV. Wir erwarten euch am Freitag im Stadion!!!


Nach den Abendsportfesten ist vor den Abendsportfesten!!!!

Bereits am 30.06. (Freitag) geht es bei uns wieder weiter. Das 1. von zwei Ferienabendsportfesten steht auf dem Programm. Meldeschluss bei LADV ist am 26.06.2017 um 24.00 Uhr. Eines muss ich euch hier und heute schon einmal sagen. Nachmeldungen am Veranstaltungstag vor Ort oder elektronisch werden nicht angenommen!!!

Nachmeldungen die vom 27.06. bis zum 29.06. direkt bei uns eingehen werden, wenn das Teilnehmerfeld es zulässt, angenommen (Achtung 2,00 € Aufschlag pro Meldung). Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme und wünschen allen eine gute Zeit bis dahin.



10 neue Kampfrichter und Kampfrichterinnen bei Karigrund in Delmenhorst ausgebildet.Sehr zufrieden zeigte sich Lehrgangsleiter Wolfgang Budde am Sonntagnachmittag im Vereinsheim des Delmenhorster TV. Soeben hatte Referent Gerrit Jacob den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Grundausbildung mitgeteilt das alle die abschließende Prüfung bestanden haben. An 2 Tagen wurde im Vereinsheim intensiv an den Regeln der Leichtathletik gearbeitet. Der Samstag stand ganz im Zeichen der allgemeinen Regeln und daran im Anschluss vermittelte Referent Udo Oltmanns (Oldenburg) die Feinheiten und Fallstricke zum Thema Lauf. Der Sonntag war vollgepackt mit den Themen Sprung, Stoß und Wurf. Für diese Themen war als Referent Gerrit Jacob (Osnabrück) nach Delmenhorst geeilt. Am Nachmittag war es dann soweit. Die Fragebögen wurden verteilt und trotz allem vorher erarbeitetem Wissensstand war die Anspannung bei allen Kampfrichter Kandidaten zu spüren. Nun, wie es ausgegangen ist steht ja schon am Beginn dieses Berichtes. Ende gut, alles gut!! Das sind die neuen Karis, Anja Schütz, Manuela Brockhoff, Yoana Rumenova, Julia Ellert, Sophie-Marie Kohlhase, Fabian Kuhfeld, Fabian Sander, Tom Wöhler, Bennet Keller und Mathies Behrmann.



Liebe LeichtathletikfreundeStellvertretend für den Vorstand wünsche ich euch allen ein frohes und gesundes Jahr 2017.Für uns hier im Kreis hat das neue Jahr mit einer traurigen Nachricht begonnen.

 Am 30.12.2016 verstarb unser Sportfreund Walter Oltmanns. 

Walter war bei uns bis jetzt als Schiedsrichter und Lehrreferent aktiv. Wir trauern mit seinen Angehörigen und seiner Lebenspartnerin.Wolfgang Budde