Willkommen auf der Startseite des NLV Kreis Delme-Hunte

Arne Achmus vom Delmenhorster TV nach seinem 4. Platz über 800 m bei der Deutschen U20 Meisterschaft.

Delmenhorster bei der Deutschen U20 Meisterschaft in Ulm

Mit 2 Athleten war der Delmenhorster TV bei der U20 DM in Ulm vertreten und um es gleich vorweg zu sagen. Beide haben die Erwartungen deutlich übererfüllt!!

Arne Achmus qualifizierte sich am Samstag im Vorlauf über 800 m für den Endlauf der einen Tag später stattfand. In diesem Endlauf belegte Arne einen hervorragenden 4. Platz in neuer Kreisrekordzeit von 1:53,28 Minuten. Mit dieser Leistung verbesserte Arne den alten Kreisrekord von Jannik Schlüter aus dem Vorjahr um 66 Hundertstel.

Torben Clemens Westphal ging am Sonntagmittag in seinen Speewurf Wettkampf und startete dort furios. Nach dem Vorkampf war er sogar auf dem 2. Platz. Am Ende war es für Torben dann der kaum erwartete 4. Platz mit neuer persönlicher Bestleistung von 61,83 m. Klar das diese neue persönliche Bestleistung auch neuer Kreisrekord ist. Torben verbesserte seinen eigenen Rekord aus dem Vorjahr um 17 cm.

Beiden Athleten und ihren Trainern Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Kreisvorstand!! 




Regionsmeisterschaft OL im Mehrkampf und Langstreckenlauf

Am 27.08. steht das nächste Leichtathletik Highlight im Stadion an. Beginnend mit Kindern ab 8 Jahre bis hin zu Jugendlichen bis 15 Jahre werden die Mehrkampfmeister der LA Region Oldenburg ermittelt. Im Dreikampf sowie die älteren auch im Vierkampf messen sich die jungen LA Talente. Zusätzlich ermitteln auch noch die jungen Langstreckler ihre Meister über 2000 m und 3000 m. Beginn der Veranstaltung ist um 11.00 Uhr. Meldungen bitte ausschließlich über LADV. Meldeschluss ist am 21.08.2017.



2. Ferienabendsportfest des NLV Kreis Delme-Hunte am 28.07.2017

Auch das 2. Ferienabendsportfest bei uns im Stadion ist sehr gut verlaufen. Das Wetter war, wieder einmal, klassisches Leichtathletikwetter. Bis 3 Stunden vor Beginn hat es noch stramm geregnet und dann hörte der Regen auf, die Sonne kam heraus, die Temperatur wurde angenehm und alles war wieder gut. Die Teilnehmerzahl war herausragend. 173 Teilnehmer in einem knapp 3 stündigem Sportfest, das ist schon eine tolle Nummer und auch eine gehörige Herausforderung für den Veranstalter. Gemeinsam, mit eurer Hilfe, haben wir es geschafft diese Veranstaltung Regelkonform über die Bühne zu bringen. Dafür ein ganz großer Dank an die vielen spontanen Helfer!!!

Nun zu dem was euch jetzt erst einmal eigentlich interessiert. Zur Ergebnisliste. Die Liste steht unter dem Button Ergebnisse zur Verfügung. Ich wünsche wie immer viel Spaß beim stöbern. 



Nur noch 1 Tag, dann sehen wir uns im Stadion bei uns in Delmenhorst. Ich wünsche euch allen eine gute Anreise und dann wenn es los geht die richtige Mischung aus Gelassenheit und starker Leistungsbereitschaft. Dann wird es schon klappen mit dem erreichen der persönlichen Ziele. Also, nur noch einmal schlafen, dann geht es los. Wir freuen uns auf euch!!!


So, liebe Sportfreunde, jetzt steht auch der überarbeitete Zeitplan für das 2. Ferienabendsportfest am Freitag hier auf der HP zur Verfügung. Die Änderungen sind nur minimal, die männl. Jgd. U16 wird zum Weitsprung erst um 19.35 Uhr anstatt um 18.30 Uhr antreten. Ansonsten sind noch ein paar Konkretisierungen eingeflossen ( wer auf welcher Anlage springt, wirft oder stößt). Das ist dann aber auch schon alles.

Dann noch ein Hinweis für die Mittel- und Langstreckenläufer und Läuferinnen (800 m, 1500 m und 5000 m). Gebt bitte am Stellplatz eure vermeintliche Laufzeit an. Wir werden über diese Laufstrecken jeweils 2 Läufe durchführen. Zuerst den Leistungsschwächeren B-Lauf und danach dann den jeweiligen A-Lauf.


Die zugesagte Finale Meldestatistik steht hier auf der HP zur Verfügung. Das Meldeergebnis ist kolossal, anders kann ich es nicht bezeichnen. Hier die Zahlen: 55 Vereine haben 167 Athletinnen und Athleten gemeldet die insgesamt 260 Einzelmeldungen abgegeben haben. Eine wahrlich sehr gute Teilnahme Resonanz.

Ein Hinweis noch zum Weitsprung der AK männl./weibl. 12 Jahre und 13 Jahre. Auch diese Altersklassen springen vom Balken und nicht aus der Zone!!!   Diese Änderung entspricht ausdrücklichem Trainerwunsch.

Der überarbeitete Zeitplan wird ebenfalls noch heute Abend hier zur Verfügung gestellt. 



Montag, 24.07.2017 um 21.30 Uhr. Ich dachte ich kann meinen Augen nicht trauen. Die Anmeldungen sind ja seit gestern förmlich explodiert. Von zur Zeit 49 Vereinen sind 144 Teilnehmer / -innen mit 220 Einzelstarts gemeldet. Etwas Zeit bleibt ja noch für weitere Meldungen. Die 2. Meldestatistik steht euch zur Verfügung. Ich werde jetzt erstmal den Zeitplan überprüfen ob der überhaupt noch passt. Das Ergebnis erfahrt ihr dann morgen. Zusammen mit der finalen Meldestatistik.


26 Stunden vor Schließung des Meldeportals bei LADV steht für euch die 1. Meldestatistik zum 2. Ferienabendsportfest zur Verfügung. Aktuell sind von 34 Vereinen 90 Teilnehmer / innen gemeldet. Das ist zum derzeitigen Stand schon mal richtig gut. Morgenabend, wenige Stunden vor Meldeschluss wird die 2. Meldestatistik hier auf der Homepage zur Verfügung stehen.


Heute, am 13.07.17, sind es noch gut 2 Wochen bis zum 2. Ferienabendsportfest. Dazu möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich zu uns nach Delmenhorst einladen. Die Einladung geht an alle daheimgebliebenen, an alle die aus dem Urlaub wieder heimgekehrt sind und natürlich auch an alle Urlaubsgäste in unserer Region. Wir bieten spannende Wettkämpfe für Sprinter (75m und 100m), für Langsprinter (300m und 400m), für Mittelstreckler (800m und 1500m) und für Langstreckler (3000m und 5000m). Für die männl. Techniker unter euch stehen Weitsprung, Kugelstoß und Diskuswurf auf dem Programm. Für die weibl. Techniker sind es der Weitsprung und das Speerwerfen.  Anmeldungen bitte über das bekannte Leichtathletikportal LADV. Meldeschluss ist am 24.07. um 23.59 Uhr.

GANZ WICHTIG, Nachmeldungen am Wettkampftag vor Ort sind nicht möglich.





1. Ferienabendsportfest am 30.06.2017 im Stadion Delmenhorst

Wir haben noch eine Korrektur in der Ergebnisliste vorgenommen. Beim Zieleinlauf der Jugend W15 hat es eine Verwechslung von 2 Läuferinnen gegeben. Dieser Fehler wurde erkannt und korrigiert. Die neue Ergebnisliste steht, entsprechend benannt, hier zur Verfügung.


Das 1. Ferienabendsportfest ist vorbei und es war, den Unbilden des Wetters zum Trotz, für viele Teilnehmer ein gutes Sportfest. Am heutigen Abend war das Delmenhorster Stadion ein sehr gutes Pflaster für die Läufer. Sowohl bei den Sprintern über 100 m und 200 m als auch später bei den Langstrecklern über 10000 m gab es viele zufriedene Gesichter. Der mal mehr mal weniger starke Dauerregen beflügelte die Läufer förmlich und war absolut nicht hinderlich. Solche Siegerleistungen wie 10,80 Sek über 100 m und 21,99 Sek über 200 m oder auch die 31:56 Min über 10000 m sind keine alltäglichen Leistungen hier bei uns. Um so schöner, wenn sie dann von Sportlern hier bei uns erzielt werden die sich außerhalb der Ferien nicht unbedingt auf den Weg zum Abendsportfest nach Delmenhorst aufmachen.

Ich hoffe ich habe eure Neugier auf die Ergebnisliste geweckt. Schaut sie euch an und wie immer wünsche ich viel Spaß beim stöbern.





10 neue Kampfrichter und Kampfrichterinnen bei Karigrund in Delmenhorst ausgebildet.Sehr zufrieden zeigte sich Lehrgangsleiter Wolfgang Budde am Sonntagnachmittag im Vereinsheim des Delmenhorster TV. Soeben hatte Referent Gerrit Jacob den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Grundausbildung mitgeteilt das alle die abschließende Prüfung bestanden haben. An 2 Tagen wurde im Vereinsheim intensiv an den Regeln der Leichtathletik gearbeitet. Der Samstag stand ganz im Zeichen der allgemeinen Regeln und daran im Anschluss vermittelte Referent Udo Oltmanns (Oldenburg) die Feinheiten und Fallstricke zum Thema Lauf. Der Sonntag war vollgepackt mit den Themen Sprung, Stoß und Wurf. Für diese Themen war als Referent Gerrit Jacob (Osnabrück) nach Delmenhorst geeilt. Am Nachmittag war es dann soweit. Die Fragebögen wurden verteilt und trotz allem vorher erarbeitetem Wissensstand war die Anspannung bei allen Kampfrichter Kandidaten zu spüren. Nun, wie es ausgegangen ist steht ja schon am Beginn dieses Berichtes. Ende gut, alles gut!! Das sind die neuen Karis, Anja Schütz, Manuela Brockhoff, Yoana Rumenova, Julia Ellert, Sophie-Marie Kohlhase, Fabian Kuhfeld, Fabian Sander, Tom Wöhler, Bennet Keller und Mathies Behrmann.



Liebe Leichtathletikfreunde Stellvertretend für den Vorstand wünsche ich euch allen ein frohes und gesundes Jahr 2017.Für uns hier im Kreis hat das neue Jahr mit einer traurigen Nachricht begonnen.

 Am 30.12.2016 verstarb unser Sportfreund Walter Oltmanns. 

Walter war bei uns bis jetzt als Schiedsrichter und Lehrreferent aktiv. Wir trauern mit seinen Angehörigen und seiner Lebenspartnerin.

Wolfgang Budde